Tagessonderschulen

Tagessonderschulen

In den Tagessonderschulen an den Standorten Brugg und Olsberg werden Kinder zwischen 6 und 15 Jahren aufgenommen. Das Angebot der Tagessonderschulen steht schulpflichtigen, normal begabten Kindern und Jugendlichen auf Primarschulstufe und Sekundarstufe I (Realschule) offen. Soziale Beeinträchtigungen und/oder deutlich auffallendes Lern- und Arbeitsverhalten in der Schullaufbahn sind mögliche Zuweisungsgründe. Die Kinder werden ihren Ressourcen und Schwierigkeiten entsprechend gefördert und gebildet. Die Gestaltung der Freizeit während den Schultagen gehört zum pädagogisch verbindlichen Angebot der Tagessonderschule.

Weitere Informationen zum Angebot der Tagessonderschule Brugg finden Sie hier mit einem Klick.

Weitere Informationen zum Angebot der Tagessonderschule Olsberg finden Sie hier mit einem Klick.