Schulheim

Schulheim Olsberg

Das Schulheim Stift Olsberg ist seit dem 01.08.2017 eine Einrichtung des Kinderheims Brugg. Aufgenommen werden normal begabte Kinder und Jugendliche mit Lern- und Verhaltensschwierigkeiten, welche sie in der öffentlichen Schule und/oder in der Familie als nicht mehr tragbar erscheinen lassen. Das Alter der Kinder und Jugendlichen liegt zwischen 7 und 17 Jahren. Ziele der Institution sind es sowohl die individuelle schulische und persönliche Förderung eines jeden Kindes und deren Rückkehr in das heimische Umfeld, als auch den Besuch der Regelschule wieder zu ermöglichen. Der Schulheimbetrieb wird überwiegend als Wocheninternat geführt. Der Schul- und der Wohnbereich bestehend aus je vier Schulstufen und Wohngruppen zu jeweils acht Schülerinnen und Schülern, die alters- und leistungsgemischte Klassen besuchen. Die Wochenenden und Ferien verbringen die Kinder und Jugendlichen in der Regel bei ihren Eltern. Seit August 2019 verfügt das Stift Olsberg über ein erweitertes Angebot. Nebst dem 365 Tage Betreuungsangebot, verfügt das Stift Olsberg über sechs Tagessonderschulplätze und ein Austritts- respektive Übertritts-Vorbereitungsangebot, in Form einer dezentralen Aussenwohngruppe und einer berufsspezifischen Oberstufenklasse.

Weitere Informationen zum Angebot des Schulheims Olsberg finden Sie hier.