Aussenwohngruppen

Aussenwohngruppen Brugg

In der koedukativ geführten Aussenwohngruppe werden Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 14 bis 17 Jahren aufgenommen, die entweder zur Schule gehen oder eine Berufsausbildung absolvieren. Jugendliche aus sozial schwierigen Verhältnissen, mit Verhaltensauffälligkeiten oder ohne Elternhaus sind die Zielgruppe der Aussenwohngruppe. Der Alltag und die durchgehende Begleitung durch Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen bieten den Jugendlichen ein entwicklungsförderndes Milieu mit Förderung im Einzelfall und in der Gruppe.

Weitere Informationen zum Angebot der Aussenwohngruppen finden Sie hier mit einem Klick.